Grund- und Mittelschule Wolframs-Eschenbach
 
 


Junge Baumeister

Früh übt sich, was ein Meister werden will. Oder eine Meisterin. Zum Beispiel am Bau, geht es doch schon in der 3./4. Klasse der Grundschule beim Lehrplanziel 6.2 im Fach Heimat- und Sachkunde um „Bauen und Konstruieren“: Da „überprüfen und begründen die Schüler die Stabilität selbst gebauter Brückenmodelle, beschreiben die Merkmale stabiler sowie instabiler Bauweisen, fertigen Zeichnungen und einfache Anleitungen ihrer selbst gebauten Modelle an“ und „schärfen ihre Wahrnehmung … im Hinblick auf die technischen Leistungen auf dem Gebiet der Konstruktion.“ Bei so hohen Anforderungen freuten sich die Mädchen und Jungs der 3. Jahrgangsstufe der Grund- und Mittelschule Wolframs-Eschenbach am 11.06. sehr über fach- und tatkräftige Unterstützung durch Herrn Muser und Frau Keuerleber von der Fa. ULLI-Bau, die auch gleich mit der Handreichung „Häuser, Straßen, Tunnel bauen – wie geht das?“ von der Bayerischen Bauwirtschaft, von der jeder Schüler ein Exemplar erhielt, mit der passenden Literatur aufwarten konnten. Gerne nahm Schulleiter Dr. Hruschka die zwei Klassensätze als Präsent von der Bau-Innung Ansbach-Feuchtwangen-Dinkelsbühl entgegen – wer weiß, vielleicht wird einmal einer der jungen Grundschul-Baumeister oder -Baumeisterinnen von heute in einigen Jahrzehnten an der Infrastruktur von morgen mitbauen!


Die Grundschule im Theater



Neues vom Elternbeirat

Liebe Eltern,
Der Weihnachtsmarkt der Schüler war ein voller Erfolg. Die Schüler verkauften Waffeln und Kuchen und beschlossen, die Einnahmen daraus dem Tierheim in Ansbach zu spenden. Der Elternbeirat schloss sich dieser Spende an und spendet ebenfalls 20 % der Einnahmen, also insgesamt 250 Euro an das Tierheim in Ansbach.
Vielen Dank an alle, die fleißig mitgespendet haben.
Anfang des Schuljahres wurden wir vom Lehrkörper angesprochen, eine Theaterfahrt für die Grundschulklassen finanziell zu unterstützen. Dies machen wir natürlich gerne und geben hierfür insgesamt einen Zuschuss in Höhe von 400 Euro.
Am 22.2.24 findet das Willkommensfest statt, wo wir auch ebenfalls mit dem Verkauf von Getränken und Muffins vertreten sind.
Auch am kommenden Schulspiel am 13.3.24 sorgen wir für die wartenden Eltern für Kuchen und Getränke.
Die Bestellungen für die Schulhoodies und Schul-T-Shirts laufen gut, sodass wir ebenfalls angedacht haben Cappys für den Sommer anzubieten, die Kosten hierfür werden 11 Euro betragen.
Liebe Grüße
Der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Wolframs-Eschenbach



Autorenlesung "Verwichtelt nochmal"

Warum in die Ferne schweifen, wenn so manches ist so nah?

Verwichtelt nochmal! Ist denn schon wieder Advent und bald Weihnachten? Und außerdem war der November auch noch der Monat des Lesens und Vorlesens! Dazu passend lädt man gerne einen Schreiberling in die Schule ein, der sein Werk vorstellt und etwas daraus vorliest. Zufälligerweise steht eine Lehrerin an unserer Schule in Lohn und Brot, Marion Brosel, die ein Buch verfasst hat: „Verwichtelt nochmal!“ Und sie hatte auch noch Lust, eine Lesung für die Grundschule zu halten. Am 27.11.23 war es dann soweit: Von den ersten bis zu den vierten Klassen durften sich unsere Schüler mit der verwichtelten Geschichte in die Adventszeit verzaubern lassen.